Noch 13 Tage: World-Klapp erreicht Traum-Frauenquote

Liebe Starterinnen und Starter,
nur noch 13 Tage bis zum World-Klapp.
In den letzten Wochen wurde eine üble Verleumdungkampagne vom Bund Deutscher Klappradfahrerinnen gegen die Bestimmungen vom World-Klapp gefahren. Dem Vernehmen nach würden Frauen von einer öffentlichen Veranstaltung ausgeschlossen, weil der notwendige Oberlippenbart angeblich reine Männersache sei. Nun können wir mit Stolz vermelden, dass die Quote der Anmeldungen von Frauen beim World-Klapp, die Quote der weiblichen Vorstände in deutschen DAX Konzernen übersteigt!
Auch können wir Berichte über Verknappung von Taubendreck, der den Oberlippenbartwuchs fördert, in der Metropolregion nicht bestätigen.

Sogar deutsche Versicherungen haben das Potential der Damenbärte schon erkannt:

 

 

 

Noch 15 Tage: Ohne Bart kein Start

Lass wachsen: Nur noch 15 Tage bis zum World-Klapp – es bleibt nur noch wenig Zeit einen ordentlichen Oberlippenbart heranwachsen zu lassen. Die Oberlippe darf keine Sonne mehr sehen.

Wir haben Informationen erhalten, dass einige Starter in den letzten Wochen von ihrem nächsten Umfeld wegen des Bartwuchses angefeindet – ja diskriminiert wurden. Das ist ein Skandal. Haben doch amerikanische Wissenschaftler herausgefunden, dass Oberlippenbartträger signifikant bessere Chancen bei der Partnerwahl haben.

Unser Held mit der Startnummer 15 – Professor Dietrich Müller-Thurgau – zeigt euch wie ein lässiger Oberlippenbart aussehen sollte.
(Hier im leichten Bieranzug vor seinem regelkonformen Sportgerät)

Nach kurzer Zeit hat sich Hollywood bei ihm gemeldet und ihn unter Vertrag genommen. Ab Sommer werden wir ihn in der Serie „Bart aber herzlich!“ wiedersehen.

99 Anmeldungen: Anmeldung vorzeitig geschlossen

Die Anmeldung zum World-Klapp wurde heute vorzeitig geschlossen.

Ungeheuerlicherweise haben sich tatsächlich 99 Oberlippenbartträger und Trägerinnen gefunden, die mit Klapprädern aus den 70er Jahren auf einer Radrennbahn mit Schlaghosen einen Stundenweltrekord fahren wollen.

Hier ist die Liste der glücklichen Starter:
http://www.world-klapp.de/helden/

Die Starter sind aufgerufen Bilder von sich, ihres Oberlippenbartes und ihrer Klappräder zu schicken.

Bahntraining Freitag 27. April im Klappodrom

Am Freitag, dem 27. April findet das freie Training zum World-Klapp statt.

Alle angemeldeten Starter haben die Möglichkeit sich mit der Bahn vertraut zu machen und sich mit den bärtigen Konkurrenten zu messen.

Das Training findet im Klappodrom in Ludwigshafen Friesenheim statt. Beginn ist des Trainings ist 17 Uhr.

Übersetzungsverhältnisse und Bartlängen können optimiert werden und die Hymne kann geübt werden. Die Presse ist auch vor Ort.

Fans können die Gelegenheit nutzen, um von den Startern exklusive Autogramme zu erhalten.