Die Glühwurm-Lady umschwirrt wie eine Motte die lichte Wahrheitskommission und angelt sich Startplatz Nummer 42

diewarpgetriebenenglühwormheros

Kurze schwarze Röcke haben die feisten Typen von der Wahrheits- und Latexkommission schon immer beeindruckt.
Wen wundert’s, dass sie auch bei der Leder-Lady von den Glühweinhelden wieder schwach werden. Da braucht es keine ausgefeilte Bewerbung mit intellektuellem Gefasel („Wurmpopulationsexplosion, Rundlichtteststrecke, Gleichgewicht der Wurmpopulation…“.
Der einzige Kommentar der triebgesteuerten  World-Klapp-Zulassungsstelle: „Miss Chief-Commander, du scharfes Luder! Vergiss die „Rettung des Planeten“ und die „Rebartilitierung der Early4Birds“. Hat eh keinen Docht! Zeig uns einfach deine schnellen Beine!

Let’s fetz, Glühwürmchen!“

 

diewarpgetriebenenglühwormheros

Die alten Early4Birds-Säcke sind nach übermäßigem Wurmfraß an der Bartlosigkeit erkrankt. Daraufhin mussten alle 4 zur Bartwuchskur (Worm-Nerd sagt dazu auch Rebartilitierung) in das Zeitalter der Neandertaler zurück. Durch das Fehlen der frühen Vögel erfolgte eine Wurmpopulationsexplosion die vom Worm-Nerd beschrieben wurde. Es kam zu dramatischen Überlebenskämpfen unter den Würmern, aus denen die 4-Glühworm-Heros als Sieger hervorgingen. Der Cyber-Worm konnte dies anwaltlich vor dem jüngsten Gericht überzeugend belegen. Um das Gleichgewicht der Wurmpopulation wieder herzustellen, müssen die 4 alten Säcke rebartilitiert werden. Unter Führung des Chief-Worm treten dazu die vier Worm-Heros zu der gefährlichsten Lichtwurmreise an. Dafür verwenden sie den 3+1 Warp-Antrieb. Wie Nerd-Worm in Kurzform beschreibt: „Ein Warp-Antrieb besteht aus viel Licht und einem Gang!“ Da dieses Gerät noch nicht in der Praxis erprobt wurde, fordert der Operational Mechanist Glüh-Worm (auch Handon-Worm genannt) einen 24-Stunden-Härte-Test. Chief-Worm entdeckte Schopp als perfekte Rundlichtteststrecke, um die notwendigen (3+1)-fach-Lichtgeschwindigkeiten optimal prüfen zu können. Nerd behautet zwar, dass kein Test notwendig ist, jedoch will Chief-Worm keine Wormrisiken eingehen. Wie Cyber-Worm bestätigt, schreibt §3 der 2. Worm-Verordnung einen solchen Test ebenfalls vor. Da der Start der Reise für den 16.5. des Jahres 2016 vorgesehen ist, bitten die Worm-Heros die Wahrheitskommission das 24-Stunden-World-Klapp-Rennen für den Test des 3+1-Warp-Antriebes (Eingang) freizugeben und um einen Startplatz beim World-Klapp 2016.

CCGH – Chief Commander Glühworm Hero mit Ich habe eine Bartunfähigkeitsbescheinigung von Rainer Klapp aus Ludwigshafen

Als kalmit- und schopp-erfahrene(r )Klappi Geschwindigkeitjunkie führe ich dieses Jahr ein Team brillanter Wissenschaftler an, die ihr Leben der Erforschung und Ausrottung der tückischen Bartwuchsstörungen widmen, welche das ökologische Gleichgewicht auf der Erde vollständig zu zerstören drohen. Wir bitten um die großzügige Unterstützung der Wahrheitskommission bei der Durchführung unserer bahnbrechenden Versuchsreihe, die der Rettung unseres Planeten, Hand in Hand mit der Rebartilitierung der Early4Birds dient und mit unseren überschallschnellen 1-Gang-Rennmaschinen durchgeführt wird.

WNGH – Warp Nerd Glühworm Hero mit Clark-Gable-Bart aus Heidelberg

Nachdem mir die theoretische Beschreibung der Wurmpopulationsdynamik in Abwesenheit der frühen Vögel gelang, war es eigentlich offensichtlich, dass die Wurmwelt vor dem Kollaps stand und nur die zwar alten aber doch frühen Vögel eine langfristige Stabilität in die Wurmpopulation bringen könnten. Um sie zurück zu holen, beschäftigte ich mich mit Eingang-Warpantrieben, deren Leistung ich nach Entdeckung der (3+1)-Wormresonanz dramatisch verbessern konnte. Meine erste Machbarkeitsstudie im Rahmen der Kalmit war erfolgreich, so dass meines Erachtens der obligatorische Rundlichttest entfällt. Andererseits bietet sich in Schopp eine hervorragende Gelegenheit, die Performance des Eingang-Warpantriebs unter Beweis zu stellen. Als Worm-Nerd werde ich selbstverständlich dafür sorgen, dass die Worm-Heros theoretisch fundiert und ohne Bartzeichenfehler in den World-Klapp gehen – soweit uns die ehrenwerte Wahrheitskommission die Gelegenheit dazu gibt.

CSGH – Cyber Security Glühworm Hero mit Walrossbart aus Ludwigshafen

Nach einer langen wie erfolgreichen Karriere im Klappradsport, Teilnehmer an allen World-Klapp-Meisterschaften im Klappodrom Ludwigshafen, zog ich mich 2015 vom aktiven Klappradsport zurück, um mich zukünftig vollständig der Erforschung der Rechtsgeschichte des Klappradfahrens in der mittleren Frühzeit zu widmen. Es folgte ein Jahr Klappstinenzzeit, intensives Quellenstudium und der gelungene interdiziplinäre Nachweis der 4-Glühworm-Heros als Sieger. Hierauf folgten eine sich schleichend einnistende Leere und vorübergehende Ablenkungsversuche mit mehrgängigen Fahrrädern, welche die Unausgeglichenheit doch nur verstärkten. Nach einem Jahr als Klappradtrainer von Chief Commander Glühworm Hero, die als Deputantin in Schopp 2015 einen erfolgreichen Achtungserfolg einfahren konnte und dem Drängen der weiteren Glühwormfamilie, aus der Klappstinenz zurück und wieder am Start, so es die Wahrheitskommision für rechtens erachten wird.

OMGH – Operational Mechanist Glühworm Hero mit Fu-Manchu-Bart aus Neustadt an der Weinstraße

Als Neuling und unerfahrener Klappradsportler bin ich unter den Glühwürmer der Mann mit den zwei richtigen Händen. Ich muss alle Erkenntnisse der Warp-Wissenschaft in die Praxis umsetzen, geht nicht, gibt’s nicht. Alle gängigen Verfahren sind mir bekannt und nur unser Nerd bringt mich immer wieder zur Verzweiflung! In Schopp werde ich mein Meisterwerk abliefern, jedoch kann es vermutlich nur in der 4. Amplitude der zweiten Lichtresonanzfrequenz sichtbar werden. Alles wird sich zeigen – es wird gut, sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.