Klappinale – and the winner is – Rakete Frankfurt

 Berlin 23. März 2014: Der Filmbeitrag des Klappradkollektivs „Rakete Frankfurt“ siegt bei der Klappinale.

Bei der internationalen Klappinale – dem größten Filmfestival des Klappradsports – wurde der Siegerfilm tranparent und basisdemokratisch ermittelt. Der Film des hessischen Klappradkollektivs „Rakete Frankfurt“ bekam sensationelle 17404 Stimmen und wurde somit auf den ersten Platz gewählt.

Insgesamt war die Klappinale ein großer Erfolg, denn bei der Wahl des besten Klappradfilms beteiligraketefrankfurtten sich mehr als 84000 begeisterte Klapprad-Filmfreunde.

Anders als bei anderen Filmfestivals der Duomatic-Freunde durften alle Mannschaften, die sich beim World-Klapp angemeldet hatten, an der Klappinale teilnehmen.

Als am Sonntag der Siegerfilm im Rahmen des BICYCLE CINEMA der Berliner Fahrradschau von unserem anständigen Hauptstadtvertreter verkündet wurde, gab es frenetischen Applaus für das Meisterwerk. „Wir zeigen, was anderswo zensiert wird!“, so die Veranstalter der Berliner Fahrrad Schau.

Berliner Klapprad Schau 2Wir sagen Danke!

Auch anderswo hat man die Zeichen der Zeit erkannt. So wird das Programmkino Uferpalast in Fürth den preisgekrönten Eingang-Klappradstyle am nächsten Sonntag der präsentieren.

Die vier Filmemacher aus dem Klappradkollektiv waren von ihrem Sieg so angetan, dass sie einen Bonusfilm mit deleted Scenes herausbrachten.
Die Crash Videoanalyse vom Originalfilm

Der Siegerfilm

Zur Mannschaftsseite Klappradkollektiv „Rakete Frankfurt“

http://rakete-ffm.de/

Klappinale Logo

Eine Antwort auf „Klappinale – and the winner is – Rakete Frankfurt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.