Sensation: Gletscher gibt 5000 Jahre altes Klapprad – ‚Klappi‘ – frei

Sensation: Gletscher am Mont Ventoux gibt "Klappi" freiDie ungewöhnlich hohen Temperaturen um Ostern haben den Mont Ventoux Gletscher (Glaces sur Mont Ventoux) derart exterm abtauen lassen, dass er ein ca. 5000 Jahre altes Klapprad freigab. Die Fundstelle ist eine Felsmulde östlich und wenig oberhalb der 1912m ü.n.N. Markierung. Diese war von Gletschereis bedeckt, das sich auf Grund der unbedeutenden Neigung und der Nähe zur Hangkante nach Westen (kein Eisnachschub) nie bewegt und nie Scherkräfte ausgeübt hat.
Die Entdeckung der beiden deutschen Bergwanderer Andreas und Joachim aus Toulouse und Neustadt an der Weinstraße war nach seiner Erkennung am Dienstag eine Sensation.

Die örtlichen Behörden in Bedoin gaben dem außergewöhnlichen Fund sofort den Namen „Klappi“.
Mithilfe der Radiokohlenstoffdatierung wurde der Zeitpunkt, als im Hinterreifen die Luft entwich zwischen 3359 und 3105 v. Chr. bestimmt, das Alter des Klapprades beträgt damit circa 5.250 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.