Noch 15 Tage: Ohne Bart kein Start

Lass wachsen: Nur noch 15 Tage bis zum World-Klapp – es bleibt nur noch wenig Zeit einen ordentlichen Oberlippenbart heranwachsen zu lassen. Die Oberlippe darf keine Sonne mehr sehen.

Wir haben Informationen erhalten, dass einige Starter in den letzten Wochen von ihrem nächsten Umfeld wegen des Bartwuchses angefeindet – ja diskriminiert wurden. Das ist ein Skandal. Haben doch amerikanische Wissenschaftler herausgefunden, dass Oberlippenbartträger signifikant bessere Chancen bei der Partnerwahl haben.

Unser Held mit der Startnummer 15 – Professor Dietrich Müller-Thurgau – zeigt euch wie ein lässiger Oberlippenbart aussehen sollte.
(Hier im leichten Bieranzug vor seinem regelkonformen Sportgerät)

Nach kurzer Zeit hat sich Hollywood bei ihm gemeldet und ihn unter Vertrag genommen. Ab Sommer werden wir ihn in der Serie „Bart aber herzlich!“ wiedersehen.

Oberlippenbartverordnung im Klappsport (OlibaVo)

Am 10. Januar 2012 hat das Ministerium für Innereien und Klappradstruktur des Landes Rheinland Pfalz dem Pfälzer Klappverein (PKV) die Ermächtigung zum Erlass der Oberlippenbartverordnung im Klappsport (OlibaVo) erteilt.
Noch im gleichen Monat hat der Pfälzer-Klappverein die Verordnung auf den Weg gebracht, um für das medienträchtige Klapprad-Ereignis im Mai – den World-Klapp in Ludwigshafen Friesenheim – gerüstet zu sein.

Zur Oberlippenbartverordnung