Programm 2013

Das Programm

16:00 Einlass:

Die Zuschauer werden beim Einlass einer Oberlippenbart-Kontrolle durch die Flower-Power-Girls unterzogen. Die Zuschauer haben die Gelegenheit die Hymne zu üben
Fahrer: Die Fahrer können sich auf der Bahn warmfahren.

16:00 – 17:30 Einschreiben der Fahrer – Die Zuschauer huldigen ihren Helden

– Ausgabe Startnummern
– Kontrolle des korrekten Oberlippenbartes
– Kontrolle des Klapprads
– Vorstellung und Einschreibung auf der Bühne

17:30-17:45 Belehrung der Fahrer im Fahrerlager
– Reglement
– Ausscheidungsrennen
– Fahrtrichtung etc.
– Einüben der Hymne in den Katakomben des Klappodroms

18:00 Offizielle Begrüßung durch die Stimme der KlapprAdler: Udo Scholz

Informationen zum Ablauf

18:10 Einfahrt von König Cephas Bansah

König Cephas Bansah fährt mit dem Klappamobil in das Klappodrom ein. Nach dem Ausrollen des roten Teppichs besteigt König Cephas Bansah seinen Thron.

18:15 Einmarsch der Fahrer

Die Fahrer befinden sich mit den Rädern im Zugangstunnel und warten auf den Einmarsch. Die Musik zum Einmarsch der Helden ertönt.
Zur Einmarsch-Musik treten die Fahrer aus dem Tunnel und bringen sich zum Schwur in Aufstellung im Innenraum der Bahn.

18:20 Grußwort von König Cephas Bansah

König Cephas Bansah richtet sein Grußwort an Zuschauer und Fahrer. Die Fahrer werden eingeschworen: Oberlippenbart-Bekenntnis, Abkehr von Gebrauch von Fahrradschaltungen, Duomatic-Voodoo, Scharnier-Schwur, und die Liebe zu Ludwigshafen.

18:30 Hans Freistadt singt die Hymne „Kennst du Ludwigshafen“

Die Zuschauer stehe auf und legen Hand auf’s Herz.
Danach wird die World-Klapp Flagge wird gehisst.
Hans Freistadt betritt die Bühne und singt unsere Hymne “Kennst Du Ludwigshafen” Alle Fahrer und Zuschauer singen mit.

18:45 Start Ausscheidungsrennen 1

Die Fahrer mit den Startnummern 1-28 ermitteln die 8 schnellsten Klappradler für das Finale

19:05 Start Ausscheidungsrennen 2

Die Fahrer mit den Startnummern 29-56 ermitteln die 8 schnellsten Klappradler für das Finale

19:25 Start Ausscheidungsrennen 3

Die Fahrer mit den Startnummern 56-84 ermitteln die 8 schnellsten Klappradler für das Finale

19:50 Start Ausscheidungsrennen 4

Die Fahrer mit den Startnummern 84-111 ermitteln die 8 schnellsten Klappradler für für das Finale

20:10 Söhne Ludwigshafen – elfmorgen spielen

Wir haben eine Band aus drei waschechten Ludwigshafenern, die leider schon seit Jahren in der Diaspora leben müssen.
Jetzt sind sie wieder dem Duft der Chemieluft gefolgt und zurück in ihre alte Heimat gekommen: elfmorgen – sie wurden weltweit berühmt durch ihren Hit „Das Leben ist hart ohne Oberlippenbart“.

20:45 Eingang-Klapprad-Style

20:55 Vorstellung der Finalisten und Ankündigung des Stundenweltrekords

Der Stundenweltrekord und die Durchführung wird angekündigt.
Die Fahrer gehen in die Startposition.
Die Six Shooters Cheerleader Squad der Rhein-Neckar Bandits laufen ins Klappodrom ein und heizen die Zuschauer und die Fahrer vor dem Showdown ein.

21:02 Das Finale: Start des Stundenweltrekords auf dem Klapprad

Die letzten 32 Fahrer fahren 60 Minuten auf der Bahn. Der Fahrer, der die weiteste Strecke zurücklegt wird Stundenweltrekordhalter.
Udo Scholz kommentiert den Rennverlauf. Die Zuschauer und die Six Shooters peitschen die Fahrer ein.

22:02 Ende des Stundenweltrekords

Nach 60 Minuten wird das Rennen gestoppt und der Sieger ermittelt.
Die Fahrer erholen sich von den Strapazen.
Die Band Elfmorgen wird angekündigt.

22:03 Siegerehrung

Alle Sieger werden für ihren mutigen Einsatz und die Oberlippenbärte geehrt und erhalten die goldene World-Klapp Medaille. Der Klapprad-Stundenweltrekordhalter wird geehrt und erhält den World-Klapp-Siegerkranz.

22:25 Verabschiedung

Die World-Klapp-Flagge wird eingeholt und die Hymne abgesungen.
Verabschiedung der Zuschauer und Ankündigung der Party im Innenraum der Bahn

22:30 Elfmorgen spielt “Das Leben ist hart ohne Oberlippenbart”

Der Reinerlös fließt in die Sanierung des Klappodroms

Six Shooters Cheerleader Squad der Rhein-Neckar Bandits

König Cephas Bansah aus Ludwigshafen

 

 

2 Antworten auf „Programm 2013“

  1. Hallo.
    Ich habe das orangefarbene
    Klapprad unserer damaligen Putzfrau
    Frau Essinger (Ruhe in Frieden)
    aus ca. 1980 im Keller entdeckt.
    Kann ich damit, – als Nicht-Ludwigshafener –
    trotzdem an den Ausscheidungsläufen teilnehmen?
    Oberlippenbart wird zugesichert.

    Mit den Besten Grüßen über den Rhein
    verbleibe ich

    Sven Reinmuth
    Kolpingstr. 5
    68753 Waghäusel
    PS.: Ich habe keinen Fahrrad-Helm, was nun?

    1. Die arme Frau Essinger musste sterben, nur weil du zum World-Klapp willst – Mord aus Klapprad-Gier!

      Die gute Frau Essinger ist immer mit Duomatic gefahren, damit ist ihr Klapprad nicht geeignet. Eine Teilnahme damit ist nicht möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.