Monnem – Donkschä

Mannheim feiert den World-Klapp 2017 und zeigt, dass Klappradfahren bei Sonne auch Spaß machen kann.

Unser Video vom World-Klapp 2017:

Fotos:  

http://world-klapp.de/2017/fotos

Fotos von Ulrich Flörchinger

Fotos von Mathias Wjst

 

World-Klapp Live Blog – der Tag in Bildern
http://live.world-klapp.de/

SWR Beitrag ab Minute 25
 

 

Ein großer Dank geht an Monnem Bike für die Geburtstagsparty anlässlich der Erfindung des Klapprads vor 200 Jahren. Obwohl der World-Klapp eigentlich nur bei Schlechtwetter stattfindet, hat die Stadt Mannheim mit der Ausrichtung am Wasserturm einen guten Kompromiss gefunden, denn für Abkühlung war ausreichend gesorgt.

Team K.A.R.L aus Berlin Foto: Ute Herzog

„Monnem — Donkschä“ weiterlesen

Erstes postveganes Klappradrennen in Lingenfeld – Klapp de Danel

In Lingenfeld geht’s um die Worschd!

Lingenfeld hat die Zeichen der Zeit erkannt und etabliert das ersten postvegane Klappradrennen:
Klapp de Danel
am Samstag 25. August 2018 um 15.45 Uhr in LINGENFELD

Start/Ziel: Humboldtstraße / Alter Kerweplatz
Anmeldung bis 11.45 h bei Start/Ziel.

Zu dieser Veranstaltung – Beginn morgens 10.00 h – ist die gesamte Bevölkerung bei Start und Ziel / Festzelt an der Humboldtstraße (alter Kerweplatz) recht herzlich eingeladen.

Der Hammer:

Der RV Viktoria 05 spendiert jedem Teilnehmer „ä Luftgedriggeldi‘.

Ausschreibung

Klappradrennen Info 2018

„Erstes postveganes Klappradrennen in Lingenfeld — Klapp de Danel“ weiterlesen

Ovalverkehr in Oberhausen: Mit dem Klapprad zum Höhepunkt bei der TIS-Sixdays-Night

Die Zement-Klapprad-Renn-Bahn in Oberhausen* verliert am 4. August ihre Unschuld!

„Das wird unser erstes Mal mit dem Klapprad!“, freut man sich bereits. 

Bei der TIS-Sixdays-Night wird das große
„Klapp im Oval“ ausgetragen. 

„Bei uns gibt es das volle Programm“, war zu hören. Zum Vorspiel werden Rennen auf Rädern ohne Scharnier durchgeführt um die Zementbahn richtig anzuheizen. Das Klappradrennen „Klapp im Oval“ bildet dann den ekstatischen Höhepunkt der Sixdays-Night.   

Die Startbedingungen sind wie bei Klappradrennen üblich Hardcore. Es gilt wieder das Ein-Gang-Bang Gebot. Das Rennen geht über die Badische Meile und erfordert Steher-Qualitäten.

Hier geht es zur Anmeldung zum Oval-Verkehr:

https://www.sixdaysnight.de/klapp-im-oval/ 

Achtung: – Bis zum 28. Juli anmelden!

Binford Banesto – Foto: Ute Herzog

 

* Oberhausen-Rheinhausen Baden (falsche Rheinseite)

 

Wir haben es schon immer gewusst: Mutti kocht am besten

Lange hatten  wir auf diese Anfrage gewartet. 
Endlich gab uns die Bauer Media Group die Möglichkeit die Anliegen der Klapprad-Bewegten vor der Weltöffentlichkeit zu positionieren.
 
 
Wir alle kennen die Bilder der fleißigen Muttis, die frisches Gemüse in großen Tüten – am Klappradlenker herunterhängend – vom Markt nach Hause zu ihren Lieben transportieren.
Eine ganze Generation von hungrigen Familienangehörigen wäre ohne Muttis Klapprad unbekocht geblieben.
 
Dass nun die neue Ausgabe des Klappradmagazins – „Mutti kocht am besten“ das heiße Thema aufgreift spricht für die Redaktion.
Wir gehen davon aus, dass der Verlag Sonderschichten auflegt wegen der hohen Nachfrage.
 
Holt euch die neue Ausgabe, bevor sie weg ist. 12 Seiten mit Klapprad-Kochrezepten und Fotos von sexy Klappradelnden.
 
 

Klapprad-Rennen in Schifferstadt

Am Dienstag dem 5. Juni 2018 um 17:45 Uhr erfolgt der Höhepunkt der Schifferstadter Rettichfestradrennen:

Das erste Rettichfest Klapprad-Rennen

wird gestartet.

Veranstalter ist RV 1897 aus Schifferstadt. Neben scharfem Rettich werden wir Klapprad-Bewegte um scharfe Kurven fahren sehen. 

Zur Ausschreibung:

Apropos scharf wie Rettich:
Der Schifferstadter Spargelbaron und Klapprad-Legende Alfons V. wird erstmalig in 2018 wieder ins Renngeschehen eingreifen. Nach seiner Wadentransplantation kündigte er seiner Konkurrenz die Vernichtung an. „Denen zeige ich mein Hinterrad!“

 

 

Endlich! KSGVO tritt in Kraft

Um die Klappradkultur zu schützen, hat die Europäische Union die Klappradschutz-Grundverordnung (KSGVO) auf den Weg gebracht, die nun in Kraft treten wird. Was sich für Klappradfahrer dadurch ändert.

Wer was tun muss, um auf der sicheren Seite zu sein
 

Wer ist betroffen? Alle Klapprad-Bewegte, denen dienstlich oder privat ein Klapprad überlassen wurde sowie Sportler, die ein Klapprad zur Trainingszwecken oder im Rennen führen.

Was müssen Klappradfahrer tun? Dr. Klapp rät allen Klappradfahren sich umgehend zu einer Klappradüberprüfung beim PÜV anzumelden. „Nur mit einer PÜV-Plakette ist man auf der sicheren Seite!“, so der bekannte Klappradiologe aus Weilerbach. Auch sollte man sich auf unangekündigte Gesinnungsprüfungen einstellen

Wann braucht man einen Klappradschutzbeauftragten? Eine speziell zur Überwachung des Klappradschutzes ausgebildete Person brauchen alle Teams, die sich in Zukunft für einen World-Klapp  bewerben möchten.

Risiken für Klappradfahrer Wer bei der Nutzung einer Gangschaltung oder schlimmer – einer Duomatic auf dem Klapprad erwischt wird, muss ich einer harten Prüfung auf dem K-Meter unterziehen. Der missbräuchliche Einsatz von Klapprädern kann bei den Landesklappradschutzbehörden gemeldet werden.

Bexbacher Klapprad-Open: Pfälzer siegt im Saargebiet

Dietrich Müller-Thurgau hat am Pfingstmontag wieder seine alte Klappse bewiesen.

Das Pfingstwochenende war bereits von den Klappradrennen Scharnier Turnier und Eulenklapp geprägt. Als der schnelle Pfälzer – Dietrich Müller-Thurgau vom Zeitfahren in Bexbach hörte, machte er sich auf ins Saargebiet.

Lange hatte er keine Rennen mehr für sich entscheiden können

„Die Strecke war wie geschaffen für mich. Beim Start in Oberbexbach hatte ich gute Beine, durch die Lyonerschleife kam ich ohne Probleme und im Zielsprint in Unterbexbach habe ich wieder alles gegeben. “

Die Klappradbewegung schaut misstrauisch auf das Ergebnis. Wie kann die Leistung bewertet werden?  Die  Klappradlegende Alfons V musste erneut die Oma baden und war nicht am Start. 

Beim Klappradrennen in Schifferstadt wird der Spargelbaron im Goldkostüm an den Start gehen. Dann werden die Karten neu gemischt.

Dr. Müller-Thurgau mit einem Bund Bettseichersalat

 

Scharnier Turnier 19. Mai in Schopp auf der Radrennbahn

ACHTUNG ACHTUNG

Update 14. Mai: In der Presse war zu lesen, dass es keinen World-Klapp in 2018 gibt. Das ist auch richtig.
Jedoch das Scharnier-Turnier findet wie angekündigt statt in Schopp.

Wieder einmal eine Weltpremiere in Schopp – dem Epizentrum der Klappradbewegung in der Westpfalz!

Das Scharnier-Turnier wird erstmalig am Samstag dem 19. Mai im Eichwaldstadion stattfinden. Veranstalter ist der Radfahrverein Schopp e.V.

Zu Ausschreibung*

Der Ablauf:

14:00 Ausgabe Startnummern
16:30 Fahrerpräsentation und Ehrenrunde
16:50 Startaufstellung zum Le-Mans-Start
17:00 „Startschuss zum Rennen
Während des Rennens wird der Parcours gefahren
Zwischenmoderationen zum aktuellen Renngeschehen und Stand“
17:15 Livemusik von UN-ER-HÖRT
20:00 Zielschluss
21:00 Siegerehrung
21:15 Livemusik von ELECTRIC KNEIPP ORCHESTRA

Es gibt noch Start- und Campingplätze.

SCHARNIER-TURNIER 19. Mai 2018 in Schopp

„Aufsteigen aufs Klapprad ist besser als Absteigen“, war von den Veranstaltern zu hören.

* mit der Teilnahme von Saarländern ist zu rechnen