Wir trauern um PeDalton Rainer Lutz

Seit Jahren mit den PeDaltons im Vierer-Tandem beim Kalmit-Klapprad-Cup am Start, verstarb Rainer Lutz  unerwartet am 13. August. 
 

Rainer Lutz war der Motor des Klapprad-Vierer-Tandems „Pedaltons“. Mit ihrem Gefährt „Pizza Pedaltoni“ holten sie beim letztjährigen Kalmit-Klapprad-Cup einen Sonderpreis. 

Als heiliger Klappodus Bruder war er bei „Wer’s klappt, werd‘ seelisch“ unterwegs, als Vampire Buster bei „Tanz der Scharniere“ und als Il Pedaltoni Gelato Ripiegabile bei „Vorsicht Klappeis“.
 
Beim World-Klapp in Mannheim fuhr er noch das Klappamobil von König Bansah.
Er war seit vielen Jahren fester Bestandteil bei unserer Events, wir trauern um ihn.
 
 
 

 

Wir trauern um Ubi Blutsventje

Uwe Weidner, bekannt als „Ubi Blutsventje“, ist Ende Juni plötzlich verstorben.

Seit 2006 beim Kalmit-Klapprad-Cup am Start, machte er sich mit seinen legendären Auftritten als Model mit engem Kleid bei „Germany’s Next Klappmodel“, als Punk bei „Welcome to the Royal Klapp“ und als Ex-Leprakranker bei „Wer’s klappt werd‘ seelisch“ einen Namen in der Klapprad-Szene.
Er war vorne an der Startlinie anzutreffen und fuhr immer in den Top 10 mit auf seine Kalmit.

Zwei Wochen nach seiner Teilnahme beim World-Klapp in Mannheim im Whats-Klapp Team  und mit einem Startplatz zu seinem Lieblings rennen an der Kalmit, verstarb Ubi unerwartet mit 58 Jahren. Wir trauern um ihn.

Ubi beim World-Klapp in Monnem
Ubi beim World-Klapp in Monnem mit Whats-Klapp
Ubi beim World-Klapp in Monnem
Kalmit-Klapprad-Cup 2016
Kalmit-Klapprad-Cup 2015 – Tanz der Scharniere
Ubi Als Ex-Leprakranker bei Wer’s klappt‘ werd‘ seelisch
Ubi Als Ex-Leprakranker bei Wer’s klappt‘ werd‘ seelisch
Ubi als Punk
Ubi als Punk
Ubi als Punk
Ubi als Klappmodel
Ubi als Klappmodel
Kalmit Klapprad Cup 2008 Siegerehrung

Monnem – Donkschä

Mannheim feiert den World-Klapp 2017 und zeigt, dass Klappradfahren bei Sonne auch Spaß machen kann.

Unser Video vom World-Klapp 2017:

Fotos:  

http://world-klapp.de/2017/fotos

Fotos von Ulrich Flörchinger

Fotos von Mathias Wjst

 

World-Klapp Live Blog – der Tag in Bildern
http://live.world-klapp.de/

SWR Beitrag ab Minute 25
 

 

Ein großer Dank geht an Monnem Bike für die Geburtstagsparty anlässlich der Erfindung des Klapprads vor 200 Jahren. Obwohl der World-Klapp eigentlich nur bei Schlechtwetter stattfindet, hat die Stadt Mannheim mit der Ausrichtung am Wasserturm einen guten Kompromiss gefunden, denn für Abkühlung war ausreichend gesorgt.

Team K.A.R.L aus Berlin Foto: Ute Herzog

„Monnem — Donkschä“ weiterlesen

Königliche Klapprad-Karawane startet am Hauptbahnhof

Die Stadt Mannheim verweigert unserem Schirmherrn die Landeerlaubnis mit dem Helikopter vor dem Wasserturm.

Unser Schirmherr König Céphas Bansah wird in standesgemäßer Weise zum Wasserturm chauffiert. Einen Hubschrauber brauchen wir dazu nicht. Und nach der Vereidigung singen 200 Klappradfahrer und viele Tausend Zuschauer unsere Hymne „Kennst du Ludwigshafen, die Perle in der Pfalz“

„Königliche Klapprad-Karawane startet am Hauptbahnhof“ weiterlesen

Lupine-Loop: Die heißeste Rennstrecke

Was in Berlin die Merkel-Raute war, ist in Mannheim der Lupine-Loop.

Die 1,8km lange Rennstrecke ist die schnellste Runde, auf der je ein World-Klapp ausgetragen wurde. Wir rechen auf der Augustaanlage mit Spitzengeschwindigkeiten von 54,2km/h – da kann es leicht zu einem Strömungsabriss am Scharnier kommen.

Die Strecke ist flach und heiß. Um den Wasserturm herum bis zur Otto-Beck-Str. auf der Augustaanlage. 

Beim Prolog um 13Uhr (dem Vorspiel) muss der Loop einmal gefahren werden. Im Hauptrennen, dem Mannschaftszeitfahren, wird die Strecke 3 Mal umrundet.

„Lupine-Loop: Die heißeste Rennstrecke“ weiterlesen