Schopp ist und bleibt topp!

Aufgrund der Vorankündigung über die Teilnahme der Klapprad-Prominenz war der Kerwe-Umzug von Schopp am Sonntag, den 31.07.2016 ganz besonders gut besucht.

Weit über 20.000 Zuschauer von nah und fern säumten die ca. 2 km lange Zugstrecke. Vor dem Start noch testeten die Mitläufer und Mitfahrer erfolgreich das eigene Zugvermögen.

Punkt 13:30 Uhr ging es los. Blaskapelle, Straußbuben und –mädels und die mit Durstlöschern ausgestattete Feuerwehr machten sich gemeinsam mit der Créme de la Créme des Klappradsports auf den bergigen und zum Teil steinigen Weg.

Dr. Klapp begeisterte mit seiner freakigen Freestyle-Show. Die Beklappten, Team Eichwald Klapp, Foxy Lady, Dr. Klapp mit Gemahlin, die Neustadter, Alfons(o) und viele, viele mehr zeigten neben ihren frisch geölten Klappmaschinen ihr ganzes Können und faszinierten hiermit die tobende und staunende Menschenmenge am Wegesrand.

Nach ca. 2 Stunden und gefühlten 2 Promille erreichten die mittlerweile zügellosen  Zügler mehr oder weniger erschöpft, aber überglücklich, das Ziel. Und…jeder Schopper Haushalt verfügt nun über mindestens einen Alfons(o)-Button.

Ob es dann noch an der Aura und an der Anwesenheit von Aalfons(o) lag, dass der zunächst nicht passende Stab des Kerwe-Straußes nach mehreren ruckartigen Stößen dann doch noch langsam aber sicher in die hierfür vorgesehene Öffnung hineinflutschte, ist offen.

Auf jeden Fall steht er jetzt wieder…der Kerwe-Strauß… für ein weiteres Jahr!

Schopp Kerwe 2016 IMG_5878 Schopp Kerwe 2016 IMG_5859 Schopp Kerwe 2016 IMG_5880 Schopp Kerwe 2016 IMG_5889 Schopp Kerwe 2016 IMG_5893

Schopp war topp… auf den Kerwe-Umzug alla hopp!

Schopp war topp…auf den Kerwe-Umzug alla hopp!
…chi va piano, va lontano…
…wer langsam reid, kummd grad soweid…

alfons italyDaher auf zum Kerwe-Umzug in Schopp. Entschleunigung ist angesagt.
Genau das Richtige für den wettbewerbsgeschundenen Klappradfahrer.
Wer kommt mit?
Wann: Sonntag, 31.07.2016
Wo: Schopp
Treffpunkt: 12:00 Uhr, Ortsmitte
Motto: Pizza, Pasta & Chianti…KKC-Preview
Teilnahmelink: http://doodle.com/poll/pn582kb7u88dwfdv
Schopp war topp… mir schdellen es nochemol uff de Kopp!

Euer Alfons(o)

Wieder Dreck in die Fresse! – World-Klapp 2016 14.-15. Mai

Die Klappradbewegung steht 2016 vor einer bahnbrechenden Bewährungsprobe, denn Franziskus hat das Schaltjahr ausgerufen.
Wir bleiben enthaltsam und stellen uns gegen die Schaltungsvöllerei.
Deshalb präsentieren wir den:

H.T. Borstenson
World-Klapp 2016
24 HEURES LE SCHOPP

vom 14.-15. Mai 2016 in Schopp

Im letzten Jahr gab es beim World-Klapp in Schopp 24 Stunden lang Dreck in die Fresse. Auch in diesem Jahr ist wieder Scheißwetter gemeldet! Deshalb wird an Pfingsten wieder im Schopp-o-drom im Kreis gefahren.

24 Stunden Klapprad-Rennen:

48 Rennställe zu je 4 Klapprad-Piloten fahren abwechselnd 24 Stunden auf der Bahn. Der Rennstall, der in 24 Stunden die meisten Kilometer zurückgelegt hat, gewinnt. Die Veranstaltung findet nur bei schlechtem Wetter statt.

Startvoraussetzungen:

Das Rennmaterial

Die Piloten starten auf mindestens 30 Jahre alten 20 Zoll Klapprädern ohne Gangschaltung. Vor dem Start werden die Klappräder von unserem 20-Zoll-Beamten Günter streng kontrolliert.

Gutes Aussehen – Ohne Bart kein Start

Wie üblich beim World-Klapp, ist gutes Aussehen gefragt. So ist eine Teilnahme nur mit echtem Oberlippenbart möglich – es gilt OliBaVo. Angeklebte Bärte sind nicht zulässig und Vollbärte werden zur Not vor dem Start auf den Oberlippenbart reduziert.

Damen, denen noch kein ausreichender Damenbart wächst, können bei unserem amtlichen Frisör und Oberlippenbart-Kontrolleur Rainer Klapp, eine Bartwuchsunfähigkeitsbescheinigung beantragen. Details

Wie im letzten Jahr verwandeln wir das Schopp-o-drom Gelände zur Festival-Lokation mit Camping, Thai-Massage und Duschpatenschaften etc.

Wie immer ist der World-Klapp eine große Show für die Klapprad-Fans. Hier ist das vorläufige Programm:

Hier geht’s zur Anmeldung / Bewerbung

World-Klapp Schopp 2016 Aufkleber weiss

Internationale Pressekonferenz am 4. Mai

Am Mittwoch 4. Mai ab 16 Uhr findet die Internationale Pressekonferenz zum World-Klapp – 24 HEURES DU SCHOPP – statt.

Die Rennleitung und bekannte Persönlichkeiten aus dem Klappradsport stellen sich den kritischen Fragen der Presse:

Ort: Schopp am Schopp-o-drom (früher Radrennbahn Eichwaldstadion) Friedhofstraße Anfahrt und Lageplan

Zeit: 16-17 Uhr

Parallel zur Pressekonferenz laden wir alle Klappradsportlerinnen und Klappradsportler zum letzten freien Training auf die Rennbahn ein.

Mad Saturday 12.3.2016 15 Uhr Schoppodrom

Der MAD SATURDAY 2016

„…hopp, hopp, hopp…mir schdellen Schopp uff de Kopp…“

Seit 2013 ist der MAD SATURDAY in Schopp mittlerweile die mad-saturday-2016Generalprobe für den WORLD KLAPP. Bei Scharnier- & 20-Zoll-Gesprächen können die Athleten und Spitzensportler die Rennstrecke inspizieren, trainieren und das eigene Material testen, bis der Rahmen bricht. Dr. Klapp gibt Sprechstunden für schwierige Fälle und hilft bei Fahrgestellproblemen und problematischen Hämorrhoid-Werten. Verödungen kann er direkt vor Ort vornehmen (Krankenkassenkarte nicht vergessen; Privatpatienten bevorzugt). In diesem Jahr steht der MAD SATURDAY unter dem Motto:

SHOW & SHINE
Zeigen was man hat oder sehen, was man gerne hätte.

Die Klapprad-Legenden Alfons, Blauer Reiter, Binford  und Prinz vom team klABBA werden publikumsoffen vor Ort sein und den perfekten Trainingsstand auf der Bahn unter Beweis stellen.  Auch nicht so bekannte Teams, wie z.B. Team Capri-Sonne, haben sich bereits angekündigt, um auch mal ein Training außerhalb des Heizungskellers an der frischen Luft erleben zu können.
Die Schopper Vereine werden, wie gewohnt, für das leibliche Wohl sorgen. Untermalt wird die Veranstaltung mit stimulierender Musik der legendären Gruppe klABBA.

MAD STAURDAY
Samstag, 12.03.2016
15:00-18:00 Uhr
Schopp-O-Drom in Schopp
Doodle-Link: http://doodle.com/poll/qeht77uxfeiaqg85#table

Fahren auf der Bahn auf eigene Gefahr. Helm nicht vergessen.

Photos de la course de 24 HEURES LE SCHOPP

 

Fotos: Ute Herzog

Die Rennställe

 

Noch mehr Fotos von

Uli Bennert:

Photos 1Photos 2

Miriam Welte gibt Startschuss zum Le Schopp Start beim World-Klapp

Die Rennleitung gibt stolz bekannt, dass die Olympiasiegerin & Weltmeisterin Miriam Welte den Startschuss zum Le Schopp Start beim World-Klapp geben wird.

Pünktlich um 18:00 Uhr wird berühmte Radrennfahrerin das weltweit größte 24 Stunden Klapprad-Rennen starten.

Im nächsten Jahr wird sie sicher selbst an den Start gehen, falls Rainer Klapp eine Bartunfähigkeitsbescheinigung ausstellt.

Das Programm

 

 

Rennleitung kündigt Französisch-Kontrolle an

Die Rennleitung musste in den letzten Tagen feststellen, dass die Französischkenntnisse der Starter nicht ausreichen sind.

So waren die Fahrer nicht in der Lage den Titel des World-Klapp 2015 richtig auszusprechen. Deshalb sah sich die Rennleitung gezwungen eine zusätzliche Französisch-Kontrolle einzuführen.

Jeder Fahrer muss in der Lage sein

24 HEURES LE SCHOPP

richtig auszusprechen. Hier ist die richtige Aussprache zu hören.

Bitte üben!

 

World-Klapp.Schopp.Logo.2015.2

21. April: Internationale Pressekonferenz und letztes freies Training

Am Dienstag 21. April fand um 15 Uhr die internationale Pressekonferenz zum World-Klapp – 24 HEURES DU SCHOPP – statt.

Viele Vertreter der Weltpresse kamen ans Schopp-o-drom, um ihre Fragen loszuwerden.

WK15 Pressekonferenz IMG_9980 smallFotos: Ute Herzog

Am Tisch saßen

  • König Céphas Bansah
  • Hartmut Gundacker, erster Vorsitzender des RV Schopp
  • Peter Zürker, erster Vorsitzender des Pfälzer Klappvereins
  • Björn Blätz, Präsident des Pfälzer Klappvereins
  • Günter Seiberth, 20 Zoll Beamter
  • Rainer Klapp, Amtsfrisör
  • Alfons V., Stilikone im Klappradsport
  • Giuseppe Giacone, Klappradbotschafter aus Sizilien
  • Herbert Preis, Klapprad-Technik
  • Hermann Nocke aka. Dr. Klapp, Service
  • Björn Blätz, Präsident des Pfälzer Klappvereins,
  • York Werschke, Rennleiter
  • Holger Gockel, Pressesprecher des Pfälzer Klappvereins
  • CIA – Chicken Intelligence Agency
  • Horst, der erste Preis beim World-Klapp

Parallel zur Pressekonferenz nutzen viele Klappradsportlerinnen und Klappradsportler (Rakete Frankfurt Hahn, Klappateros, klABBA, Klapp-Sabath etc. ) die Zeit, um ein letztes freies Training auf der jetzt moosfreien Rennbahn durchzuführen.

Siegesanwärter die 4 Klapateros aus Mexico
Siegesanwärter – die 4 Klapateros aus Mexiko

 

Der Pressesprecher führte durch die Konferenz. Der König, die Vorsitzenden und der Präsident trugen Grußworte vor. Das Programm und das Showprogramm wurde präsentiert.

WK15 Pressekonferenz IMG_9977 small

 

Hier ist das Show- und Sport-Programm

 1. Mai
14:00 Check In: Rad- und Bart-Kontrolle durch Amtsfrisör Rainer Klapp und den 20-Zoll-Beamten Günter.
16:00 Start der Moderation mit Udo Scholz / Stefanie Tücking
17:00 König Céphas Bansah landet mit Helikopter im Schopp-o-dromDie Klappradfahrer stehen Spalier, wenn unser Schirmherr auf dem roten Teppich zum Thron schreitet
17:30
17:50 Startaufstellung zum Le-Schopp-Start
18:00 Startschuss zum Rennen.
Während des Rennens erfolgen Zwischenmoderationen zum aktuellen Renngeschehen und Stand.
live.world-klapp.de
18:30 – 20:00 Show-Act: Gebrüder Röhrich
20:00 – 21:30 Show-Act: Stan Ace & The Krumbled Knaves
21:30 – 23:00 Show-Act: elfmorgen (Das Leben ist hart ohne Oberlippenbart)
23:00 – 00:30 Show-Act: Mental Drops
Musik vom Plattenteller
2. Mai
07:00 – 09:30 Sanftes Erwachen
09:00 – 11:00 Show-Act: Shanty-Chor der Marinekameradschaft Haßloch
11:00 – 11:30 Show-Act: Various Unity
11:30 – 12:00 Show-Act: PercuBaMa
12:00 – 13:30 Show-Act: Woodland
13:30 – 14:00 Show-Act: Various Unity
14:00 – 15:30 Show-Act: Sin Lizzy
15:30 – 16:00 Show-Act: PercuBaMa
16:00 – 17:30 Show-Act: Die Befeuchter
17:30 – 18:00 Moderation zum Renn-Ende durch Udo Scholz
18:00 – 18:30 Der HORST kommt!Ein Fallschirmspringer landet im Schopp-o-drom und bringt unseren Siegerpokal HORST mit.Danach erfolgt die Siegerehrung und die Champagner-Dusche
18:30 – 20:30 Show-Act: Stahl
20:30 – 23:00 Show-Act: Le-Jimi-Hering-Klapprad-Experience 

Rekordbeteiligung beim World-Klapp

Beim World-Klapp kommt ein strenges Bewerbungsverfahren zum Einsatz. Nicht jeder, der ein Rad bewegen kann ist auch ein geeigneter Klappradathlet.

Die Wahrheitskommission hat 39 Mannschaften zum Start zugelassen. Davon habe 16 Mannschaften habe Videos abgegeben

Das heißt, dass wir in 2015 eine Rekordbeteiligung von 156 Oberlippenbartfans haben.

Diese Veranstaltung bricht nicht nur Rekorde bezüglich der Teilnahme – nein, auch die Länge des Rennens ist beachtlich. 24 Stunden im Schopp-o-drom.
Damit ist der World-Klapp das international größte 24 Stunden Klappradrennen.

Die Starter kommen aus dem In- und Aus-Land – Deutschland, Ostzone, Saargebiet, Sizilien und Mexiko.
Aus der Domstadt Speyer kommen sogar 9 Fahrer.

Die Damenquote liegt bei über 10%

  • Oberlippenbartträgerinnen: 15
  • Oberlippenbartträger: 141

Die einzelnen Vertreter gaben Auskunft zum ihren Aufgabenbereichen und beantworteten die Fragen der wohlwollenden Pressevertreter.

WK15 Pressekonferenz IMG_0159 small

Presse-Echo

 Bilder von Ute Herzog

 

Grußwort des Präsidenten des Pfälzer Klappvereins zum Nachlesen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des geölten Scharniers
und des gepflegten Oberlippenbewuchses.
Ich begrüße Sie ganz herzlich zu einem schon jetzt
geschichtsträchtigen Ereignis im Herzen der Westpfalz–
dem World-­-Klapp 2015.
Klappradsport –vor wenigen Jahren noch als fixe Idee einer
kleinen Gruppe belächelt und als Mode-­-bzw.
Randerscheinung von kurzer Dauer abgestempelt,
entwickelt sich heute zu einem Mainstream, der 2014 selbst
vor unserer Hauptstadt nicht halt gemacht hat.
Nach dem letzten World-­-Klapp in Ludwigshafen 2013 und
einer Steigerung beim allerletzten World-­-Klapp 2014 in
Berlin war das „ob“für 2015nie wirklich eine Frage –
lediglich das „wo“ stand zur Debatte.Nach Ludwigshafen
und Berlin lockten Metropolen wie München, Hamburg,
London, Paris oder New York.
Mit einem klaren „Ja“für Schopp hat der noch junge Pfälzer
Klappverein wieder einmal mehr Bodenständigkeit und
Bescheidenheit bewiesen, indem er sich auf seine Pfälzer
Wurzeln besonnen hat.
Was aber ist das Faszinierende am Klappradsport?

Klappradfahren als Vollendung muskelgetriebener
Fortbewegung ist ehrlich, sauber, puristisch und ohne große
Aufwendungen für jeden Einzelnen möglich.
Und genau das macht diesen Sport so attraktiv.
Der World-­-Klapp 2015 in Schoppsoll eine Veranstaltung von
Klappradfahrern für Klappradfahrer und Klapprad-­-
begeisterte werden.Dazu tragen die 48 Rennställe, die 24
Stunden lang Schweiß auf das Scharnier vergießenwerden,
sowie die Moderatoren, „Künstler“, Vereine und unzähligen
Helfer im Hintergrund mit Sicherheit bei.Dafür schon jetzt
ein herzliches Dankeschön.
Ich wünsche der Veranstaltungeinen guten und vor allem
unfallfreien Verlauf.Auf dass alle Rahmen und Scharniere
halten, der Hintern fest im Sattel sitzt und der Bart stets gut
im Wind liegt.
Herzlichst Ihr
Björn Blätz