Startplatz 6 für die 20″ Klapprad Motherf***ers

Die Teams

20″ Klapprad Motherfuckers

„Hart wie MnCr5, zielstrebig wie ablaichende Bachforellen, horny wie zwiebelfressende Bonobos und dabei stets anständig und zuvorkommend wie Jean Pütz…“

Urteil der Wahrheitskommission: Die vier Persönlichkeiten bringen den richtigen Spirit mit und stechen durch glänzendes Bewerbungsschreiben hervor. Mit ihrem 20 Zoll Klapprad-Beiwagen setzen sie in der Klapprad-Technik neue Maßstäbe.

Kapitän: Bratislav Metulski


Hamburg
Bereits mit 13 wurde Bratislav Metulski wegen seiner Testosteronhecke von Mitschülern wie von Lehrern türkischer Herkunft beneidet. Bratislav Metulski wirkt in Hamburg und befährt bei jeder Sturmwarnung die Deiche um im Training zu bleiben und nach Duomatic-Fahrern Ausschau zu halten, um sie körperlich zu ermahnen.

Alexander Rakete


Gechingen
Klapprad Motherfucker und Scharnierscharmeur. Derzeitig als ehrenamtlicher Klappradmissionar und Frauenbeauftragter im Schwabenland tätig, hat sich in der Vorbereitung auf die Klapprad WM hauptsächlich mit der Verkostung von hopfenhaltigen Elektrolytgetränken befasst. Auf die Frage warum er eine Schenkelbürste trägt antwortet er stets: „Weil ich es kann!“

Popeller Klappe zu


Nürnberg
Der sowohl im Gesicht als auch in der Hose gut ausgestattete Popeller Klappezu liebt es der Natur und der Gesellschaft paroli zu bieten und nimmt es mit jedem Verächter des Operlippenbartes auf. Popeller Klappezu: Ein bärthiger Mann und sein Klapprad kämpfen gegen das Unrecht. Gott vergibt, Popeller nie!

Dok Tourette


Hamburg
Dok Tourette der in jungen Jahren in einen mit Hopfenflüssigkeit gefüllten Weiher stolperte, entwickelte in kürzester Zeit eine ehrfurchtgebietende Oberlippen-Hypertrichose und eine beängstigende Duomatic-Phobie. Mit diesen Eigenschaften und einem Tropfen Slivovic gestaltete Dok Tourette die neue Lehre der 20“ Klapprad Motherfuckers.

Kein Blindgänger: Rakete Frankfurt

Die Teams

Startplatz 5 geht an das Klappradkollektiv „Rakete Frankfurt“.

Lange war sich die Wahrheitskommission uneinig über diese Nominierung. Das Werbevideo der hessischen Scharnierfreunde erhitzte die Gemüter: „Was hat so ein 3D Video mit dem World-Klapp zu tun? Wir schauen doch nur Super 8!“ – „Ein Raketenstart vor dem Reichstag – viel zu gefährlich…“

Mit ganz knapper Mehrheit sprach sie Wahrheitskommission dann doch für eine Nominierung aus.

Die Redaktion „Neues Deutschland“ begrüßte die Entscheidung das erste Klappradkollektiv zu nominieren.

 

Die Klapptoman(n)en erstreiten sich Startplatz 4

Die Teams

Die Mannschaft der Klapptoman(n)en setzt sich aus Oberlippenbartträgern aus Bayern und der Kurpfalz zusammen.
Lange wurde in der Wahrheitskommission darüber gestritten, ob der Zuwanderungsstopp für “fremde Kulturkreise” auf das Team anzuwenden ist.

Nun hatte die Kommission ein Einsehen und die vier Klapptoman(n)en  nominiert.

„Fair, trittsicher, schaltungsfrei, sittlich gereift und Barträger aus Überzeugung.“

Nordschwarzwald klapphill.de als dritte Mannschaft zugelassen

Die Teams

Die Mannschaft ist unwegsames Gelände, lebensgefährliche Abfahrten, Straßenbeläge wie in Kirgisien und Kuckucksuhren statt GPS gewöhnt.

Die Wahrheitskommission zieht den Hut vor den Universaltalenten, die als Hobbies Klappradsport, Quantentheorie, Habermas, Konstruktion von schmierungsfreien Orbitalstangen-Zahnradgetrieben angeben.

Als Veranstalter der Klapphill World Challenge 2014 haben sich die vier Oberlippenbartträger um die Förderung des Klappradsports verdient gemacht.

Als Gib Stoffmann verkündete: „Zum Start bringen wir Schwarzwälder Kirschtorte für alle mit!“ war die Wahrheitskommission endgültig überzeugt.

Startplatz 2 geht an: Fight Klapp! Rettet Steve Steelsucker!

Die Teams

Das Klapprad als Symbol für Hoffnung Freiheit und Unabhängigkeit und die Tragödie von Steve Steelsucker haben die Wahrheitskommission zu Tränen gerührt.

„Sie kämpfen, um Steve Steelsucker aus Sibirien zu befreien. Nur ein Start in Berlin kann ihnen helfen und Steve retten! Die Macht des Diktators muss gebrochen werden.“: das fand die Kommission dann auch.

Wahrheitskommission nominiert die Schwestern des Scharniers

Die Teams

Die Wahrheitskommission hat getagt und als erste Mannschaft die Schwestern des Scharniers aus dem Sauerland zum World-Klapp in Berlin nominiert.

Einen Glückwunsch an die vier Oberlippenbartträgerinnen, die bei ihrem Sauna-Abend die Idee entwickelten.

„Wir können nicht nur Zumba – wir können auch Klapprad!“

Hier das Video direkt aus der Sauna in Herscheid:

 

Die Wahrheitskommission tagt: