IOC bestätigt: World-Klapp wird olympisch

Wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) soeben bestätigt hat, wird der World-Klapp 2016 olympisch.

Nachdem das IOC das Ringen aus dem olympischen Programm verbannt hat, wird nun ein Platz für eine aufstrebende Sportart frei.

Die Stadt Rio hat bereits einen Architektenwettbewerb zur Errichtung des Klappodroms do Brasil an der Clappacabana ausgeschrieben, damit die olympischen Sommerspiele pünktlich beginnen können.
Hans Freistadt wird die Hymne „Kennst Du Rio de Janeiro?“ vortragen.
Gold gibt es für den besten Bart.

Hoffentlich gibt es keine Probleme mit den Klapprädern im Zoll.

3 Antworten auf „IOC bestätigt: World-Klapp wird olympisch“

  1. Endlich haben wir es geschafft und das Training macht wieder Sinn. Die 20 Zöll(n)er werden bei mir in Rio nichts finden, alles ordnungsgemäß verklappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.