Problem-Klapphusterbären 1 holen Startplatz 24

Nach Bruno hat Deutschland wieder ein Problem mit pelzigen Viehchern – und dann gleich mit Vieren!

Letztes Jahr noch als schräge Vögel unterwegs, wollen sie in diesem Jahr als Bären den Pfälzer Wald um Schopp unsicher machen.
Mit einem Namen der nach chronischer Bronchitis klingt und einer 2-Team Strategie versuchen sie die Konkurrenz nicht nur zu verwirren sondern auch zu bezwingen.

Schaut man sich die Bilder der der drolligen Tierchen an wird klar weshalb Husten auf Latein auch Tussis heißt!

Die Wahrheitskommission hat sich von soviel Anmut und aus Gründen des Tierschutzes verpflichtet gefühlt, dem bärenstarken Team Startplatz 24 zu geben.

 

Klapphusterbären 1 Warten

Letztes Jahr noch als „The Klappbeerds“ an den Start gegangen mussten wir für dieses Jahr einen neuen Namen wählen um die Konkurrenz zu verwirren. Um noch eine größere Chance auf den Sieg zu haben fahren wir dieses Jahr die 2 Team Strategie! Nehmt euch also in acht vor den Klapphusterbären 1 und 2.

Schlübber mit Pornobalken aus Neuffen

Letztes Jahr lutschte Ich noch Windschatten dieses Jahr werdet ihr an meinem Hinterrad lecken. Der Oberlippenbart wurde in diversen Versuchen und Probefahrten auf optimale Aerodynamik getrimmt. Für das Rennen habe ich mit Täve Schurr trainiert und mit Jan „Ulle“ Ulrich für die Party danach. Haltet eure Töchter fest der Schlübber ist in Bestform zurück!!!!

Unfassbär mit Pornobalken aus Oberesslingen

Letztes Jahr als ein unbekannter Klapprad Neuling gestartet weiß ich nun wie sich die härtesten und schnellsten Klappradfahrer und Fahrereinnen der Welt in der Königsdiziplin gemessen haben. Mit blutigen Ellenbogen und geschwellter Brust bin ich aus der Arena gestollpert körperlich am Ende mit dem wissen einer von denen zu sein die es überlebt haben die schwersten 24h in meinem Leben. Nun ein Jahr später bin ich gewillt mich wieder in die Arena zu wagen um mich noch einmal dieser faszinierenden Sportart zu widmen. Mit besserem Training und akurat frisiertem Oberlippenbart. Macht euch bereit den ich bin der Unfassbär.

Klappergegge mit Walrossbart aus 73666 Baltmannsweiler

Der älteste Vollblutklapperer im Team. Ist mit seinen Scharnierbeinen mit Spatzenwaden schon dem einen oder anderen davon gefahren. Er sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch verdammt schnell.

Paulchen mit Walrossbart aus Wohlen

Nach einem verhaltenen Auftakt im letzten Jahr müsst ihr euch in Acht nehmen! Nach wochenlanger Konsultation des Ritzelrechners, wird nun die geschmeidigste Übersetzung ausgetüftelt, Rahmen verstärkt, Lenker und Laufräder getuned, an der Sitzposition gefeilt und im Windkanal optimiert. Selbst die ideale Bartform wird hierbei in Betracht gezogen. Das war zumindest der Plan nach dem letztjährigen Rennen. Realität: Das Rad steht seitdem verdreckt in der Ecke und die Form des Fahrers muss tief im Keller gesucht werden. Aber Paulchen war schliesslich noch immer für ne Überraschung gut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.