Innovation gesucht! Wertvoller Sachpreis ausgelobt!

Wertvoller Sachpreis (Bürste) ausgelobt!

Wie bereits von den Medien berichtet, revolutioniert die Entwicklung des Nascar-Doppelschlauchsystems den Klappradsport.

Hier eine kurze Zusammenfassung:
Was bei NASCAR Autorennen (Bild 1, unten) üblich ist, wird auch im Klappradsport (Bild 2, unten) die Rundenzeiten verkürzen. NASCAR-Stockcars sind für ständige Linkskurven­fahrten optimiert. Am linken Vorderrad wird mit neun Grad positivem Sturz gefahren und die Pneus auf der Fahrerseite sind mit 0,95 bar befüllt, während rechts 2,3 bar herrschen.

2016-05-01_nascar

Für Ihre Werksmannschaft „RAKETE“ entwickelten die BORSTENSON-WERKE eine Lösung, die die Erkenntnisse aus der Welt der Autorennen direkt auf den Klappradsport überträgt.

2016-02_raketenascar-konstruktion-1

RAKETE -und auch weitere Teams- fahren dieses Jahr mit Doppelschläuchen. Als ideal haben sich folgende Reifendrücke herausgestellt:

  • 2,2 bar auf der Fahrerseite
  • 4,7 bar auf der Beifahrerseite

PROBLEM:
Bisher ist noch keine passende Luftpumpe für das Doppelschlauchsystem entwickelt worden.

AUFRUF:
Die Borstensonwerke loben einen wertvollen Sachpreis (Bürste) für denjenigen aus, dem es gelingt als Erster eine funktionstüchtige Luftpumpe für das System zu entwickeln!

VORSCHLÄGE AN:
rusty@rakete-ffm.de

 

 

 

2 Antworten auf „Innovation gesucht! Wertvoller Sachpreis ausgelobt!“

  1. Oha, das wird kniffelig! Je nach Felgenbreite sind die Ventile ja unterschiedlich weit voneinander entfernt! Man bräuchte eine Art Balgengerät, mit dem man den Abstand der Luftpumpenauslässe verändern kann.

    Aber mir fällt da noch was ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.