24 Zoll Skandal weitet sich aus

Während der demokratischen Abstimmung zum 24 Zoll Eklat ist das volle Ausmaß des Skandals offenbar geworden.

Neben 24 Zoll Rädern sollen nun auch noch 26 und sogar 28 Zoll Räder zum Einsatz vorbereitet worden sein.

Electrofish aus Bremen ist für alle Fälle gerüstet:

Hier ein paar Stimmen:

Auch das noch: Erst Brustvergrößerung und jetzt sogar schon Radvergrößerung – wo soll das enden?

 

Sollen sich die 24 Zoll Proleten doch zum Affen bzw. zum Fuchs machen – mehr stinkig als schlau – denn die Kraft steckt im Schenkel nicht in den Rädern…..

 

Alle sollen einen fahren lassen, sei es in 20″ oder 24″. Ich werde sie alle vor mir hertreiben.

Hey, uffbassse. Nur 20 Zoll.

 

Das 24” Klapprad sieht doch echt beschissen aus, macht aber etwas mehr Freude.

 

Danke, dass Sie die Klapp-Welt demokratischer machen.

 

Aber die 24er starten in eigenem Vorentscheid. Und alle Rennteilnehmer lediglich mit 2 bar zugelassen.

 

Ein richtiges Klapprad hat 20 Zoll.  Wenn ein paar Teilnehmer meinen sie müssen fehlende Leistung durch technische Änderungen ausgleichen.  Ein „Dribbelschisser“ bin ich nicht. Es dürfen gerne 24 Zöller teilnehmen, auch das wird mich nicht aufhalten

 

Aber der Auspuff muss fett und schwer und aus Metall sein, damit die 24-Zoll-Lutscher nicht profitieren!

 

Me no intereso si hay 20″ o 24″, es igual para mi!

 

Es stellt sich die Frage  ist das modifizierte Klappgerät   ein 30 Jahre altes Original  oder nicht ?  Wenn Starter diese Fahrhilfe nötig  habe lasst sie starten.

 

ich schlage vor, dass wir in dieser Angelegenheit in die öffentliche Mediation gehen. Stichwort „Runder Tisch“ – kann ja auch ein Klapptisch sein.   Persönlich bin ich Traditionalist, deshalb klar für die 20-Zoll-Beschränkung. Alles andere verwässert die Idee. Leute! Es gibt ein Erbe zu bewahren! Getreu der Devise: Wo kommen wir denn da hin? Außerdem bin ich konditionell ohnehin schwach und erhoffe mir durch die Beschränkung auf Niederquerschnittsreifen, dass die fiese Konkurrenz das Nachsehen hat.   Aber wenn wir schon die Felgenfrage diskutieren, möchte ich auch folgende Gegenwartsthemen behandelt sehen:   – Gelten lange Nasenhaare auch als Oberlippenbart? – Ist die Duomatic-Schaltung auch verboten, wenn sie ins Vorderrad montiert wird? – Gilt Dosenbier als Doping?

 

 

 

4 Antworten auf „24 Zoll Skandal weitet sich aus“

  1. Do wert awer viel rum dischbitiert, ich sach eisch mol wie des frieher war:

    20″ is e Klapprad
    24″ is e Kinnerrad
    26″ is e Jugend oder Frauerad
    28″ is e Anilinerrad (BASF Fahrrad, wend Meschter warscht hoscht a Moped katt)

    Mit schportlischem Gruß, klapp klapp klapp …
    de Klaperbart

  2. Hey was soll das denn jetzt habe ein 24 Zoll orginal und alt und habe mich angemeldet . Gewinnen werde ich bestimmt nicht wollte bei einer coolen Veranstaltung/Party dabei sein ,komme mir aber gerade ziemlich unerwünscht vor .und überlege gerade ob ich mir nicht lieber den Bart ab rasieren soll und nächstes Wochenende andersweitig verbringen soll .
    Bin mir nicht sicher ob die Dibbelschisser die Veranstaltung nicht kaputt machen mit ihrem Ergeiz einer hat halt immer Vorteile auch wenn nur 20zoll unterwegs sind . Ist doch ne offene Altersklasse oder?, Mehr Druck
    Um größere Übersetzung zu fahren, oder halt einfach keine Angst wenn der Ellenbogen vom Nachbarn zu weit rüber kommt.

    Übrigens bekommen die 24zoll Fahrer die startgebühr zurück falls sie ausgeschloßen werden?

    Bärtige grüße

    1. Ruhe bewahren!
      Morgen wird das Ergebnis bekannt gegeben.

      Die 24 Zoll Fahrer müssen wahrscheinlich 4 € Strafzoll bezahlen.

      1. Obacht: Das Hauptzollamt Ludwigshafen macht am 5.5.2012 ne Visite! Kann gut sein, dass die Nichtkonformierten den Zollstock über die Rübe gezogen kriegen. Ich sag‘ ja nix…ich mein‘ ja blos….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.