Noch 13 Tage: World-Klapp erreicht Traum-Frauenquote

Liebe Starterinnen und Starter,
nur noch 13 Tage bis zum World-Klapp.
In den letzten Wochen wurde eine üble Verleumdungkampagne vom Bund Deutscher Klappradfahrerinnen gegen die Bestimmungen vom World-Klapp gefahren. Dem Vernehmen nach würden Frauen von einer öffentlichen Veranstaltung ausgeschlossen, weil der notwendige Oberlippenbart angeblich reine Männersache sei. Nun können wir mit Stolz vermelden, dass die Quote der Anmeldungen von Frauen beim World-Klapp, die Quote der weiblichen Vorstände in deutschen DAX Konzernen übersteigt!
Auch können wir Berichte über Verknappung von Taubendreck, der den Oberlippenbartwuchs fördert, in der Metropolregion nicht bestätigen.

Sogar deutsche Versicherungen haben das Potential der Damenbärte schon erkannt:

 

 

 

3 Antworten auf „Noch 13 Tage: World-Klapp erreicht Traum-Frauenquote“

  1. Wahre Helden fahren 20″!
    Und außerdem macht es sich immer besser, wenn man mit 20″ ein 24er oder 26er von der Piste fegt!

  2. „Regelkonformes Klapprad“
    ich kann keine Laufradgrößen Begrenzung sehen,
    Jetzt, da einige mit 24″ Starten wollen, soll 20″ die Obergrenze sein ?
    Es gab 70er KLappis von 14″ bis 26″ !
    Formulierungen wie „möglichst“ oder „idealerweise“ sind Orginell aber nicht Zielführend.
    Wird schon KLappen !

    1. Hallo motec 006,

      die „uniformität“ der Veranstaltung durch die OLB Vorschrift wird durch unterschiedliche Radgrößen etwas aufgelockert, da bin ich bei Dir.
      Wie aber Regelwächter schon sagt, 20″ sind halt 20″, wer will das bestreiten ;-)))

      Mit sportlichem Gruß, klapp klapp …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.