Ovalverkehr in Oberhausen: Mit dem Klapprad zum Höhepunkt bei der TIS-Sixdays-Night

Die Zement-Klapprad-Renn-Bahn in Oberhausen* verliert am 4. August ihre Unschuld!

„Das wird unser erstes Mal mit dem Klapprad!“, freut man sich bereits. 

Bei der TIS-Sixdays-Night wird das große
„Klapp im Oval“ ausgetragen. 

„Bei uns gibt es das volle Programm“, war zu hören. Zum Vorspiel werden Rennen auf Rädern ohne Scharnier durchgeführt um die Zementbahn richtig anzuheizen. Das Klappradrennen „Klapp im Oval“ bildet dann den ekstatischen Höhepunkt der Sixdays-Night.   

Die Startbedingungen sind wie bei Klappradrennen üblich Hardcore. Es gilt wieder das Ein-Gang-Bang Gebot. Das Rennen geht über die Badische Meile und erfordert Steher-Qualitäten.

Hier geht es zur Anmeldung zum Oval-Verkehr:

https://www.sixdaysnight.de/klapp-im-oval/ 

Achtung: – Bis zum 28. Juli anmelden!

Binford Banesto – Foto: Ute Herzog

 

* Oberhausen-Rheinhausen Baden (falsche Rheinseite)

 

One Reply to “Ovalverkehr in Oberhausen: Mit dem Klapprad zum Höhepunkt bei der TIS-Sixdays-Night”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.